Wirtschaftsprüfung braucht Diskurs

Werte & Vision

Die Wirtschaftsprüfungsbranche ist in Bewegung. Viele spannende Entwicklungen im Bereich Regulatorik, Digitalisierung oder auch im Umgang der Unternehmen mit nichtfinanziellen Risiken verändern aktuell die Arbeit von Wirtschaftsprüfer*innen. Nicht zuletzt hat die Bilanzmanipulation bei Wirecard den Markt durchgeschüttelt – aber dadurch auch neue Impulse gesetzt.

Die Branche insgesamt hat jetzt viele wichtige Fragen zu beantworten. Wie können neue Technologien eingesetzt werden, um die Qualität der Abschlussprüfung zu verbessern? Was bedeutet das für die Arbeitsweise und die Anforderungen an Wirtschaftsprüfer*innen?

Fest steht auch, dass das Vertrauen in unsere Branche und den gesamten Finanzplatz Deutschland durch den Wirecard-Skandal Schaden genommen hat. Wir brauchen deshalb auch einen Diskurs zu der Frage, wie sich das Vertrauen wieder herstellen lässt. Welche rechtlichen Rahmenbedingungen sind erforderlich, um die Anbietervielfalt auf dem Markt für Wirtschaftsprüfung zu steigern?

Antworten darauf wollen, nein müssen wir in einem gemeinsamen Diskurs mit Wirtschaft, Politik und Gesellschaft finden. Nicht zuletzt wollen wir auf diesem Weg Transparenz darüber schaffen, wie Wirtschaftsprüfer*innen arbeiten, worin ihre Aufgaben bestehen und künftig bestehen sollen.

Wir alle sind dabei gefragt

Der Wirtschaftsprüfungs-Blog bietet eine Plattform für den Diskurs. Allen Interessierten soll er als aktuelle Informationsquelle rund um das Thema Wirtschaftsprüfung dienen, Diskussionsstoff bieten und zum Austausch einladen.   

Wir sind der Überzeugung, die Wirtschaftsprüfung der Zukunft ist interdisziplinär und digital. Wir beleuchten dies durch Beiträge zahlreicher Expert*innen, die für differenzierte Perspektiven auf vielschichtige Themen sorgen: Ob Reformbestrebungen im In- und Ausland, die digitale Transformation der Branche oder das Berufsbild von Wirtschaftsprüfer*innen –  wir hoffen, mit diesem Blog den Austausch zwischen Wirtschaft, Gesellschaft und Politik weiter voranzubringen.

Und selbstverständlich freuen wir uns auf den Austausch mit Ihnen.

Für weitere Themen rund um die Wirtschaftsprüfung und Mazars folgen Sie uns auch auf LinkedIn, Twitter und XING.

Kommentare

Antwort

Ihre E-Mail Adresse wid nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert*.